Die Grippe ist zurück!

Halsschmerzen, Schnupfen, Fieder – die Grippewelle hat die Schweiz erreicht.

giphy.gif
Etwas später als sonst meldet sich die Grippe in der Schweiz zurück. In der zweiten Januar Woche meldeten 144 Ärzt*innen 15,5 Grippeverdachtsfälle pro 1000 Konsultationen, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) mitteilt.
Hochgerechnet entspreche das 121 Fällen pro 100 000 Einwohner. Der saisonale epidemische Schwellenwert von 68 Grippeverdachtsfällen pro 100 000 Einwohner sei damit überschritten worden, schreibt das BAG weiter. Somit kann von einer Grippe-Epidemie gesprochen werden.